iPhone X-Nachfrage sank im März: iPhone 8 und 8 Plus sind schuld

Apple News   |   2018-04-25 - 20:00   |   Schrieb Z.Zachary   |   251
25. apr iPhone X-Nachfrage sank im März: iPhone 8 und 8 Plus sind schuld

Kürzlich wurde eine Bericht zu den iPhone-Verkäufen veröffentlicht In dem Report des CIRP,

kurz für Consumer Intelligence Research Partners, wird vermutet, dass die Verkaufszahlen im letzten Quartal nochmal durcheinander gebracht wurden. So sanken die Zahlen für das iPhone X, während das iPhone 8 und 8 Plus einen deutlichen Zuwachs verzeichnen konnten. Der Grund hierfür könnte der erhöhte Preis des X-Modells sein. Überraschend gut verkaufte sich die „iPhone 8“-Modellreihe im ersten Quartal 2018. Laut CIRP konnte sich das iPhone 8 rund 23 Prozent der gesamten iPhone-Verkäufe sichern, während das Plus-Modell rund 21 Prozent für sich beanspruchen konnte. Deutlich dahinter lagt allerdings Apples Spitzengerät, das iPhone X. Mit nur 16 Prozent belaufen sich die Verkäufe auf nur etwa ein Drittel der „iPhone 8“-Reihe. 

Lesen Sie mehr in dem vollständigen Artikel: maclife.de




[Kommentek megjelenítése]